Landesliga Süd- Ammersee Triathlon

Trotz des kurzfristigen krankheitsbedingten Ausfalls unseres Abteilungsleiters Triathlon Matthias Hausmann konnte für den TSV TZMinsports Gaimersheim ein starkes, topmotiviertes 3er-Gespann am Ammersee an den Start gehen. Bei perfekten Wetterbedingungen und beeindruckender Kulisse ertönte um 10:35 Uhr der Start des dritten Ligarennens.

Ready to go

Das Schwimmen brachte unser Männerteam solide in die erste Wechselzone. Auf dem Rad konnte Daniel bereits nach wenigen Kilometern zu dem stark schwimmenden Karsten aufschließen. Gemeinsam fuhren die beiden einen Großteil der Radstrecke und konnten sich aufgrund von Windschattenfreigabe und einer stark arbeitenden Radgruppe weit nach vorne fahren. Marco erwischte durch seinen Sturz direkt nach dem Wechsel keine passende Radgruppe und war daher meistens alleine auf dem Rundkurs unterwegs.

Beim anspruchsvollen, abschließenden 5km Lauf rund um das Gymnasium in Riederau bewies Daniel nach dem schnellsten Radsplit des Tages erneut gute Beine und konnte als Neunter in den Top 10 finishen. Karsten und Marco folgten wenige Augenblicke später und rundeten das solide Teamergebnis mit Plätzen in den Top 30 bzw. Top 50 ab. Hervorzuheben ist die beherzte Leistung von Marco, der trotz des Radsturzes einen starken Lauf zeigen konnte.

Am Ende steht eine bärenstarke kämpferische Mannschaftsleistung und der 9.Platz in der Landesliga Wertung.

Für den RTG am Start: Marco Wellmann, Karsten Strehl und Daniel Heckel