Bayerische Meisterschaften, So-27 SEP 2020

Silber und Bronze für RTG !


Gaimersheim, am 29 SEP 2020, update 05 OKT 2020 , von Brunni //
Am letzten Wochenende wurden die Bayerischen Landesmeisterschaften Einzelzeitfahren und Straße ausgetragen. Jürgen Böhm und Markus Meyer gewannen Silber und Bronze für den TSV Gaimersheim. Traditionell werden die Meisterschaften am ersten Mai-Wochenende ausgetragen. Aufgrund der Corona Situation 2020 wurden beide Rennen in den Herbst verschoben.

 

1 – Loizenkirchen, Sa-26 SEP 2020

Am letzten Samstag, den 26. September 2020 trug der RSV Dingolfing in Loizenkirchen die Bayerische Landesmeisterschaft Einzelzeitfahren aus. RTG war mit 3 Mann in der Klasse Senioren 2 am Start:
* Jürgen Böhm
* Markus Meyer
* Thomas Brunnegger

Jürgen und Markus durften sich nach den sehr guten Ergebnissen vor einer Woche  beim 1. Treuchtlinger Einzelzeitfahren (Jürgen gewann, Markus war Fünfter) berechtigte Hoffnungen auf eine gute Platzierung machen. Leider hatte der Wettergott keine Gnade mit uns: Es gab Dauerregen, Wind und Kälte :-(. Zudem wurde der Kurs kurzfristig geändert: es waren 3 (anstatt 2 Runden) zu fahren. Der Streckenverlauf war relativ einfach: Nach dem Start in Loizenkirchen ging es 3km bis zur Wende 1 (kurz vor dem berühmten “Franz Eberhofer Kreisel” nahe Frontenhausen), danach wieder zurück zum Start zur Wende 2. Das ganze 3x, in Summe 18km. Eine besondere Herausforderungen stellten jede Wende auf der schmalen Straße, sowie der sehr starke Wind auf der Rückfahrt dar. Viele Teilnehmer hatten daher auch auf die Verwendung eines Scheibenrads verzichtet. Am Ende Jürgen gewann mit in 24:38min die Silbermedaille mit nur 12 Sekunden Rückstand auf den Sieger Matthias Lysk. Markus belegte mit 25:39min den hervorragende Platz 5. Brunni erreichte mit dem Rennrad im Feld der Zeitfahrmaschinen Platz 12. Matthias aus München ist  kein Unbekannter ! Er war schon vor 2 Jahren am Stockerl bei der Bayerischen in Attenzell.

Bayrische Meister
Junioren U19: Marco Brenner, RSG Ansbach
Senioren 2: Matthias Lysk, RC Schwalben 1894 München
Senioren 3: Thomas Krist, Cycling Team Dorfen
Elite Frauen: Gudrun Stock, RC Die Schwalben München
Elite/Amateure: Henri Uhlig, RSC Kelheim

Veranstalter
http://www.rsv-dingolfing.de

Ergebnisse
https://www.turbo-sport.eu/index.php?id=10

Fotos (Veranstalter):
 

 


2 – Otterskirchen, Sa-27 SEP 2020

Direkt am Tag nach dem Zeitfahren wurde am Sonntag, den 27. September 2020 in Otterskirchen die Bayerische Landesmeisterschaft Straße ausgetragen. Der RSV Passau wählte dabei einen sehr schweren, bergigen und 11km langen Rundkurs mit Start und Ziel in Otterskirchen. Zeitgleich fand die Strassen-WM der Profis in Imola, Italien statt: Weltmeister der Franzose Julian Alaphilippe. 2019 konnten wir mit Markus und Hans in Karbach einen Doppelsieg in der Klasse Senioren 2 feiern. Soviel konnten wir diesmal nicht erwarten, obwohl wir wieder mit einem starken Team am Start waren:
Elite Frauen
* Evi Gaßner

Elite/Amateure
 * Johannes Stahr

Senioren 2
* Hans Hofmann
* Markus Meyer
* Thomas Brunnegger

Man muss eins sagen: das Rennen war ein Besonderes ! Das erste und zugleich letzte Strassenrennen für uns in 2020 und zudem das Highlight der Saison in Bayern. Aufgrund Corona gab es 2020 meist nur Einzelzeitfahren oder Bergzeitfahren (Einzelstarts). Evi musste leider unverschuldet in Runde 1 (von 5) im Frauen-Rennen mit Vorderrad Defekt aussteigen, nachdem ihr eine Mitbewerberin zu Nahe gekommen war. Gottlob blieb sie unverletzt. Johannes (Jo Star) konnte sich in seinem zweiten Lizenzrennen im Feld der KT/Elite/Amateure ganz vorne behaupten und nach 10 Runden (110km) den hervorragenden Platz 24 belegen. Chapeau ! Wir freun uns schon auf 2021 … Markus, Hans und Brunni hatten im Rennen Senioren 2 über 6 Runden (66km) und Junioren U19 (7 Runden, 77km) die Ehre mit der großen deutschen Radsporthoffnung Marco Brenner am Start zu stehen. Das Rennen war wie erwartet schnell und hart. Am Ende belegte Markus Platz 7, Hans Platz 8 und Brunni Platz 11. Da neben der “Bayerischen” auch die Oberbayerische Meisterschaft ausgeschrieben war, schaffte Markus den Sprung aufs Stockerl und holte Bronze nach Gaimersheim, hinter Robert Gorgos und Manuel Lohr (RSV Altmühltal / WINAX). Gegen Marco Brenner können wir nächstes Jahr nicht mehr fahren, weil ab 2021 ist er Profi im Team  Sunweb ! Herzliche Gratulation nach Kipfenberg an den RSK: Maria Marb gewann im Frauen-Rennen Silber in der Oberbayerischen Meisterschaft .


Bayrische Meister

Junioren U19: Marco Brenner, RSG Ansbach
Senioren 2: Robert Gorgos, RSG Olympiapark München
Senioren 3: Thomas Krist, Cycling Team Dorfen
Senioren 4: Robert Glaßl, RSV Traunstein
Elite-Frauen: Ricarda Bauernfeind, RSG Ansbach
Elite/Amateure: Linus Rosner, rad-net ROSE Team


Veranstalter

http://www.rsvpassau.de/

Ergebnisse
https://my.raceresult.com/146027/

Fotos (Veranstalter)
https://www.picdrop.com/passauer-land/SP4ORT/2019-2020/Radsport/Bayerische+Radsportmeisterschaften+2020

Bayerischer Radsportverband
https://www.bayerischer-radsportverband.de/leistungssport/rennsport-_s_b_q/bayerische-meisterinnen-einzelzeitfahren-und-strasse-2020

 

3 – Conclusion

Das vergangene Wochenende hat grossartigen Radsport geboten. Zudem wurde die Medaillen Sammlung von Radsport Gaimersheim ein bisschen größer :-). Vielen Dank an beide Veranstalter für die hervorragende Organisation der Rennen unter schwierigen Bedingungen ! Bleibt zu hoffen, dass wir alle in 2021 wieder öfter eine Startnummer tragen können …

 


servus

Radsport Gaimersheim // RTG
RTG@gmx.tm


Fotos: RTG, Veranstalter