Corona Maßnahmen

Servus liebe Radsportfreunde,

seitens Hauptverein gibt es die Anweisung, dass der TSV Gaimersheim sämtlichen Trainingsbetrieb aufgrund der Corona Situation einstellt. Daran halten wir uns natürlich und beenden hiermit die Hallentrainingsaison sowie Yoga mit Walter.

Es wird empfohlen auch die Anzahl der weiteren Zusammenkünfte für einen gewissen Zeitraum zu reduzieren, d.h. keine gemeinsamen Treffen beim Griechen, Restaurants, Vereinsheim, etc..

Natürlich besitzen wir alle genug gesunden Menschenverstand, jetzt nicht in Panik oder Endzeitstimmung auszubrechen. Das Hauptziel obiger Maßnahmen ist, die Anzahl der Neuinfektionen zu reduzieren um unser Gesundheitssystem nicht zu überfordern. Zustände wie in Italien, wo die Versorgung schwer erkrankter Personen nur sehr schwierig oder ungenügend möglich ist, sollen vermieden werden.

Ich habe auch aktiv nachgefragt wie Gruppenausfahrten im Freien einzuschätzen sind. Auch hier ist natürlich eine potentielle Infektion möglich, wenn auch weitaus weniger wahrscheinlich. Meine persönliche Meinung ist, dass prinzipiell nichts dagegen spricht, wenn wir wie z.B. im Wintertraining in kleinen Gruppen durch die Gegend fahren. Man sollte sich aber natürlich im Klaren sein, dass man unter Umständen den Kontakt zu gefährdeten Personengruppen wie älteren Menschen oder Vorerkrankten im Anschluss und grundsätzlich meiden sollte. Ich persönlich halte Abstand zu meiner Oma und werde die Oma meiner Frau in nächster Zeit nicht im Altenheim besuchen.

Ob die Trainingswoche stattfindet bzw. verschoben wird, ist derzeit noch unklar. Wir werden euch rechtzeitig informieren.

Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr Euch natürlich gerne melden.

Gruß, Alex