Rennbericht Pommel2K Lauf

Pommel(sbrunn) 2K (Zweitausend) nämlich Höhenmeter

Der Pommel2K in der Hersbrucker Schweiz am 17.3.19 ist ein inoffizieller Einladungslauf, bei dem beide Runden vom 1000 Höhenmeter Wanderweg je zweimal gelaufen werden.
Ich hatte mir im Vorfeld die alten Siegzeiten angeschaut und wollte alles auf eine Karte setzen und vorne weg laufen. Der Plan ging genau 5 Minuten gut und natürlich verpasste ich wieder eine Abzweigung. Das Ergebnis: von Platz 1 zurück auf den letzten Platz. Nach einer kurzen und intensiven Frustphase begann ich, das Feld von hinten einzusammeln und kam gut voran. In der zweiten Schleife war ich ungefähr auf einem Podiumsplatz und verpasste natürlich wieder eine Abzweigung was mich auf Position 5 zurück warf. Die anderen Läufer kamen mir entgegen, ich musste noch ein wenig in die andere Richtung, Zeit eintragen und dann die Verfolgung aufnehmen. Irgendwann sah ich den Drittplatzierten und sammelte ihn ein. Jetzt dachte ich mir: Schau dass du noch auf den zweiten Platz kommst. Der Erste war nicht mehr einholbar für mich. Ich schaffte es mich wieder auf Platz 2 vorzulaufen und konnte diesen auch bis in das Ziel retten, was ein sehr versöhnliches Ergebnis war.
Für die 48,5 Kilometer (eigentlich 46) und gut 2000 Höhenmeter brauchte ich 5:12 Stunden.

Link Veranstalter: https://www.sachverstaendigenbuero-boerner.de/ultra-burna/pommel2k.html

For RTG, Max Geith