Strassentraining am Mittwoch (Marktplatz Gaimersheim, 18Uhr)

Das Mittwochstraining ist ein wichtiger Eckpfeiler unseres Vereins und genauso gut besucht wie die Tourenfahrten am Sonntag. Es gliedert sind in zwei Gruppen:

Gruppe 1
Das Strassentraining von Rennfahrer für Rennfahrer (Und solche die es werden wollen). Trainigsleiter Boris Halsner gestaltet ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm aus individuellen Elementen (Intervalle abhängig der persönlichen Schwelle), Gruppentraining (z.B. belgischer Kreisel) und Rennelementen (z.B. Ausreissversuche). Wer eine hohe Intensität sucht oder einfach mal seine Form im Vergleich zu anderen testen möchte wird hier fündig.

Gruppe 2
Wer mit VO2max und Spitzenbereich nichts anfangen kann und vorrangig an seiner Ausdauer arbeiten möchte, findet in Gruppe zwei ein optimales Umfeld. Durch die großen Gruppenstärke ist sie auch ideal für Einsteiger geeignet. Geleitet wird die Gruppe von Reinhold Bittschi.

 

Freies Training/DamenTREFF am Dienstag (Marktplatz Gaimersheim, 18Uhr)

Für alle die nicht gerne alleine fahren. Jeden Dienstag Abend haben wir einen losen Treff vereinbart, ohne Trainer und ohne Programm. Gefahren wird nach Lust und Laune, im Hinblick auf das Mittwochstraining jedoch in reduziertem Umfang und Intensität.

Während Männer immer im Pulk unterwegs sind, sieht man die Mädels oft alleine radeln. Wir finden das sehr schade, daher möchten wir dieses Jahr zusätzlich eine Damengruppe initieren. Ihr habt Lust auf Rennrad, aber das Leistungsniveau und der Trainingseifer der Männer ist euch zu hoch? Oder ihr wollt einfach beim Fahren mal unter euch bleiben? Dann schaut vorbei! Eine Vereinszughörigkeit ist nicht erforderlich. Das einzige was ihr von uns aus mitbringen solltet ist ein Helm!

Wintertraining (Wettstetten, Lentinger Strasse, 11Uhr):

There is no Off-Season! Im Winter fällt die Gruppe zwar kleiner aus, trotzdem verabreden sich die Gaimersheimer nahezu jeden Samstag und Sonntag um 11Uhr zum Grundlagentraining. Als Treffpunkt hat sich die Lentinger Strasse in Wettstetten bewährt. Hier kann man problemlos ein paar Schleifen drehen ohne kalt zu werden. Um kurzfristige Absagen bei schlechtem Wetter nicht zu verpassen, empfiehlt sich die Teilnahme an der Whatsapp-Gruppe rund um den Radsport-Verein.