RTG Rennbericht: Bayrische MTB Meisterschaft, So-17 SEP 2017

BAYRISCHER MEISTERTITEL FÜR SWEN UWE!

Schneckenlohe / Gaimersheim, am 20 SEP 2017, von Swen Uwe Baacke

Während die einen froh sind in die wohlverdiente Winterpause gehen zu dürfen, bereite ich mich seit Mitte August auf die kommende Cross Saison vor. Da kam es mir gelegen doch mal die Form bei der Bayrischen Meisterschaft im Mountainbike Marathon in Schneckenlohe am Sonntag, 17 September zu testen. Schließlich hatte ich ja genügend Höhenmeter am Ötztaler Wochenende und im Brixner Bikepark in den Beinen und beim Spartan Race am Kitzbühler Horn durfte ich 26km gespickt mit 1600HM Sandsäcke, Ketten und Autoreifen durch Knietiefen Schlamm schleppen. All das sollte mir helfen die 43km große Runde der BM schnellst möglich zu absolvieren.

Um 10Uhr ging es dann für die Lizenz und Hobbyfahrer gemeinsam mit den Junioren nach einer kleinen neutralen Runde mit Vollgas los. Schnell bildete sich eine Gruppe von acht Fahrern inklusive vier Senioren. Super war für mich, dass es zahlreiche Single Trails und schwierige Abfahrten gab, wobei ich mich fragte: "Warum fahren die nicht schneller ?" Bei Kilometer 25 hab ich dann mal in einem ca. 1km langen welligen Singletrail die Konkurrenz getestet und konnte schnell einen Vorsprung von 20sec herausfahren. Leider konnten meine Gegner wieder aufschließen. Auf den letzten fünf Kilometer warteten zahlreiche giftige Anstiege und eine 50m lange Schiebepassage die jedem alles abverlangte. Genau hier ging endlich die Lücke auf und ich konnte mich mit zwei Junioren und einem Hobby Fahrer (Semiprofi bei Simplon Texpa) absetzen und den Vorsprung am Zielanstieg noch ausbauen.
So hab ich Ende als erster Senior die Ziellinie überquert und konnte den Bayrische Meistertitel gewinnen 🙂
...denke, die Form für die Cross Rennen passt 🙂

Veranstalter
http://www.rsv-querfeldein-schneckenlohe.de/index.php?id=26

Ergebnisse
http://www.rsv-querfeldein-schneckenlohe.de/index.php?id=69


For RTG

Swen Uwe / Brunni
RTG@gmx.tm

PS: Herzliche Gratulation zum Titel, und vielen Dank für den Bericht !