RTG Rennbericht: Arber Radmarathon, So-30 JUL 2017

Der Arber: 250km in der Sommerhitze !

 

Regensburg / Gaimersheim, 03 Aug 2017, von C. Braunholz

 

Für mich sollte es heute eine Premiere beim Arber geben. Die Distanz allein ist mir nicht unbeknnt, die Höhenmeter (abseits der Straße) auch nicht, die Kombination hingegen war neu. Dass das Ganze dann noch mit etwas Renncharakter versüßt wird, macht es interessant. Neben den zahlreichen fitten Gaimersheimer Radsportlern (Stefan, Günter, Bernhard, Harald, Tobias, Matthias) waren zwei Radfreunde aus dem Studium mit von der Partie und früher oder später sollte aus der Ausfahrt auch etwas Gemeinschaftsaktivität werden. Die Gruppe musste ich leider schon an einer Rampe nach etwas 70km gehen lassen. Das Loch konnten wir noch einmal stopfen, aber am Arber war dann Schluss für uns. Bis zur 170km-Verpflegung ging es dann in motivierten Kleingruppen und dort trafen wir die gezeichneten Teamkollegen. Es ging also die letzten 70km im Urlaubsmodus gen Regensburg. Insgesamt eine super organisierte Veranstaltung mit ausreichend physischen Herausforderungen 🙂

 

Links:
Veranstalter:
https://www.arberradmarathon.de

Folgende Strecken wurden angeboten:
Große Arberrunde  (A) – 250 km / 3750 Hm
 Kleine Arberrunde (B) – 170 km / 2400 Hm
 Bayerwaldrunde (C) – 125 km / 1400 Hm

 

Viele Grüße
Christopher