Highlandgames, Schottland

Dieses Jahr gings im Urlaub mit meiner Frau nach Schottland.

Am vorletzten Tag machten wir Station in Ceres, um dort die Highlandgames anzuschauen. Angeblich mit einer über 700jährigen Tradition. Wir dachten an riesige Kerle im Schottenrock die Baumstämme warfen. Viel überraschter waren wir als wir feststellten dass wrestling, running und auch Cycling sowie schottischer Volkstanz zu den Disziplinen zählten. Dabei nahmen die Sportler nur an jeweils einer Disziplin teil. Chanzengleichheit wurde dadurch gewährleistet dass je nach Alter ein Vorsprung gewährt wurde. So war es ein Sportfest für alle Altersgruppen.

Beim Radfahren gings auf einen circa 200 Meter langen Rundkurs auf dem Rasen. Die Rennen gingen über 800 bis 3000 Meter unter anderem mit Ausscheidungsfahren. Soweit ich es beurteilen kann wurde dabei mit Bahnrädern gefahren.

http://www.ceresgames.co.uk/

Johannes Demel