RTG Rennbericht: Radsport Beitrag für TSV Journal 02/2017

Sehr erfolgreiches Frühjahr für die GAIMERSHEIMER Radsportler !

Gaimersheim, am 13 JUL 2017, von Brunni

Leider hab ich den Redaktionsschluss des TSV Gaimersheim Sportjournals verpasst 🙁 Aus diesem Grund erscheint unser Radsport Beitrag hier auf unserer homepage. Sorry !

 

1 – Rennen Frühjahr 2017
Die Radsport Abteilung war auch in diesem Frühjahr bei vielen Radrennen sehr erfolgreich im Einsatz. Wir haben Strassenrennen in Bayern, Bergrennen, Radmarathons und die Transalp bestritten. Aufgrund der Vielzahl an Rennen möchte ich an dieser Stelle nur folgende hervorheben:

  • Burggen: Platz 1 M Böhm
  • Rosenheim: Platz 2 M Böhm
  • Meisterschaft EZF: Sieg Manfred Böhm, Platz 2 Jürgen Böhm, Platz 3 M Meyer
  • Meisterschaft Strasse: Platz 2 M Böhm
  • Amade Radmarathon: Platz 1 M Böhm
  • Altmuehltaler Strassenpreis: Platz 4 SU Baacke
  • Glocknerkönig: Platz 5 Teamwertung
  • Mondsee Radmarathon: Platz 1 M Böhm, Platz 3 W Köbler
  • TOUR Transalp, Etappe 7: Platz 3 J Böhm + W. Hügel
  • Maratona dles Dolomites: Sieg in der Teamwertung (mit Radteam Aichach 2000)

 

2 – TOUR Transalp 2017
Die Transalp ist ein Radrennen über die Alpen mit Start in Bayern und Ziel in Arco am Gardasee (Italien). Auf 7 Etappen werden in Österreich, Schweiz und Südtirol alle möglichen Pässe (Timmelsjoch, Stilfser Joch, passo Mortirolo) überquert. Dieses Jahr mussten leider aufgrund des Schlechtwetters (Regen und Kälte in den Bergen) eine Etappe abgebrochen und eine total abgesagt werden. Auf 3 weiteren Etappen hatte es geregnet. Unser Radsport Team Gaimersheim hat mit 2 starken Teams die Herausforderungen hervorragend bewältigt: Team „RTG Masters“ mit Marcel Nienhold und Günter Gartner belegte Platz 8 Gesamt, Team „RTG Grandmaster“ mit Jürgen Böhm und Werner Hügel schaffte Platz 4 Gesamt, dazu Platz 3 auf Etappe 7.

 

3 – RTG Event: BZF Walting 2017
Das Rennen unserer Radsport Abteilung am 30 Mai 2017 war ein voller Erfolg. Bei herrlichem Wetter haben sich 45 Radsportler (-innen) dem Kampf gegen die Uhr und gegen den Berg gestellt. Start war in Walting, Ziel in Rapperszell, 2.8km lang. Am Ende konnte Alexander Geith den Sieg vor Markus Meyer und SU Baacke davontragen. Ein komplett oranges Stockerl, gibt’s nicht so oft…(siehe Foto)
Herzliche Gratulation !

 

4 – Rennen Sommer 2017
In den Sommermonaten stehen 2 große Highlights im Rennkalender unseres Radsport Team Gaimersheim:

4.1 – 24h Kelheim
Am Sa-15 / So-16 JUL findet das 24h Rennen in Kelheim statt, bei dem wir mit 4 starken 5er Teams am Start sein werden. Wir wollen unseren Sieg in der Mixed Wertung aus dem Jahr 2016 verteidigen. Das Event ist nicht nur für Radsportler, sondern auch für alle Zuschauer ein Highlight im Kalender und lockt viele Spitzen Radsportler aus Deutschland, Österreich und Italien an.

4.2 – Oetztaler Radmarathon
Am So-27 AUG steht „der“ Radmarathon schlechthin in unserem Rennkalender: der „Ötzi“ in Tirol und Südtirol mit Start und Ziel in Sölden. Die Eckdaten sind wohl bekannt: 238km, 5500HM, 4 Alpenpässe: Kühtai, Brenner, Jaufenpass, Timmelsjoch. Jeder will, aber nicht alle dürfen, dh. nur 4000 Rennfahrer haben einen der begehrten Startplätze bekommen.

 

5 – TOP NEWS: homepage + facebook
Bitte für weitere Details, ausführliche Rennberichte, Änderungen im Kalender und aktuelle Infos, sowie Fotos unsere homepage oder facebook besuchen:
www.radsport-gaimersheim.de oder www.facebook.com/radsportgaimersheim/ oder auch einfach unseren newsletter abonnieren.

 

Für die Radsport Abteilung
Brunni