RTG Rennbericht: TOUR TRANSALP Etappe 6, Fr-30 JUN 2017

Etappe 6 viel Action und wieder regen  !

 

Pieve di Ledro/Gaimersheim, am 30 JUN, von Brunni

Marcel und Günter stürmen in die Top 10 Gesamt ! Juergen und Werner koennen von 3 Platten gestoppt werden und verbessern sich auf Platz 4 Gesamt !

 

1 – Etappe 6
Fr-30 JUN
Aprica – Pieve di Ledro
120,7km
2365HM

* Passo Croce Domini (Goletto di Cadino)
* Passo Ampola

Nach dem ungewünschten Ruhetag am Donnerstag gab es am Freitag endlich wieder Rennaction. Sehr viel Action sogar und natürlich Regen 🙁 Die heutige Route war für die Transalp neu. Werner und Jürgen konnten von insgesamt 3 Platten nicht gebremst werden. Zweimal mussten sie dem Feld hinterherjagen. Am Ende hat sich ihr großer Einsatz ausgezahlt, den sie konnten sich in der Gesamtwertung um einen Platz verbessern, sind jetzt wieder auf P4. Auch die Leader der Masters Kategorie hatte heute Defektpech: Hans Peter Obwaller (HPO) hat’s erwischt 🙁
Marcel und Günter sind heute wieder super gefahren und sind jetzt in den Top 10 !

 

2 – Ergebnisse
http://tour-transalp.de/ergebnisse/

Jürgen und Werner sind Gesamt P4 bei den Grandmasters, das Stockerl.
Marcel und Günter sind jetzt in der Gesamtwertung auf P9 !

 

3 – Stimmen nach dem Rennen
Jürgen
“…Heute war ein sehr schwerer Tag für uns….zum Glück hat sich am Ende unser Kampf ausgezahlt 🙂 Morgen geben wir nochmals alles…”

Werner
“…sch…bin nur froh, dass ich bei meinem Doppeldefekt nicht gestürzt bin…. teilweise waren die Strassen richtig schlecht und die ganze Geschichte sehr gefährlich…”

Marcel
Heute neu im Angebot: Hagel zusätzlich zum Starkregen, natürlich auf 2000 Metern bei ungefähr 3°C. Gefroren wie Sau und schmerzhafter Hagel in der langen Abfahrt ^^ Aber am Wichtigsten: Kein Sturz oder Defekt. — Die Leistung war heute klasse: Wir haben eine deutliche Schippe drauf gelegt im Vergleich zu den ersten Etappen. Heute 12. und im Gesamtklassement damit auf Rang 9 vorgeschoben. Fast 8 Minuten Vorsprung auf Platz 10, 11 Minuten auf Rang 11 und damit sind die Top10 morgen kaum noch zu verspielen. 😎”

 

4 – Vorschau Etappe 7
Sa-01 JUL
Pieve di Ledro – Arco
102,3km
2291HM

Die finale Etappe der TOUR Transalp 2017 führt über 4 Pässe ins Ziel an den Gardasee. …quasi nach Paris oder Mailand 🙂
Wir wünschen unserem Team und allen Teilnehmern morgen am letzten Tag endlich schönes, italienisches Wetter und eine gute Anfkunft in Arco. Bitte kommt wieder gesund und heil zurück nach Gaimersheim !

 

For RTG
Brunni