RTG race report: Altmühltaler Strassenpreis, S0-08 Mai

Die Bayrische Meisterschaft im Altmühltal !

 

Traditionell werden die Landesmeisterschaften am ersten Mai Wochenende ausgetragen.

Für 2016 wurde uns als Radsport Abteilung des TSV Gaimersheim die Ehre zu Teil die Bayrische auf der Strasse im Rahmen des 3. Altmühltaler Strassenpreis in Attenzell auszurichten. Das von Johannes Pfaff hervorragend organisierte Rennen hat sich in nur 2 Jahren einen hervorragenden Ruf in der Radsportwelt erworben. Der sehr selektive Kurs bietet auf alle Fälle einen würdigen Rahmen um die besten Amateure Bayerns zu küren.
Die Stimmung im Team ist hervorragend, denn es ist perfektes Wetter vorausgesagt, der FC Bayern hat in Ingolstadt die vierte Meisterschaft in Serie fixiert und unser Werner Hügel gewinnt am Samstag in Weiden den Bayrischen Meistertitel im EZF ! Herzliche Gratulation !

Natürlich wollen wir unsere lieben Mamas nicht vergessen, mit denen wir heute ihren Muttertag feiern.

1 – Team

Wir sind nicht nur als Veranstalter, sondern auch als Teilnehmer (einige Rennfahrer von uns sind arbeitstechnisch eingeteilt) am Start: Bei sehr gutem Wetter mit mehr als 20Grad und Sonnenschein sind wir mit folgenden Rennfahrern an der Linie:

Hobby Klasse (ohne Lizenz)

  • Rebecca
  • Jan
  • Niklas
  • Stephen
  • Marcel

KT / ABC-Klasse

  • Swen Uwe
  • Markus

SENIOREN

  • Jürgen
  • Manne
  • Thomas K.
  • Walter
  • Werner
  • Hans
  • Brunni

 

2 – Rennen

Über die Rennen selber will ich gar nicht so viele Worte verlieren, weil diesmal sind die meisten von uns eh direkt vor Ort. Die sehr selektive Strecke über 15km mit Start in Attenzell, über Schelldorf, Böhmfeld, Schambach und über den langen Schlussanstieg nach Attenzell ins Ziel ist wohlbekannt und auch gefürchtet…

2.1 Hobby, 2x15km = 30km

Rebecca bestreitet ihr erstes Radrennen überhaupt ! Sie ist begeistert und so wird das sicher nicht ihr letztes sein. Jan, unser neuer Teamkollege startet auch erstmals in orange, das nächste mal dann mit Lizenz. Am Ende der 2 sehr schnellen Runden gewinnt Niklas Finke für das Radsport Team Gaimersheim vor Timo Schoch ! Herzliche Gratulation ! Stephen belegt Platz 8 und Marcel belegt Platz 12.

2.2 KT / ABC, 7x15km = 105km

Im Hauptrennen des heutigen Tages sind Markus (mit dem EZF von gestern in den Beinen) und Swen (2015 am Stockerl) am Start. Sie messen sich mit den besten Amateuren Bayerns und belegen nach sehr aktiver Fahrweise die Plätze 39 bzw 54. Neuer Bayrischer Meister wird Jonas Schmeiser vom RSC Kempten.

2.3 SENIOREN, 5x15km = 75km

In diesem Rennen sind wir in den Klassen SEN 2 und SEN 3 sehr stark vertreten und machen uns Hoffnungen auf ein gutes Ergebniss, die Strecke kennen wir ja :-). Wir starten gemeinsam mit der Klasse SEN 4, es gibt aber getrennte Wertungen der Klassen. Auch die JUN sind mit uns im selben Rennen unterwegs (Vorgabe 1min). Der gemeinsame Start der drei Senioren Klassen bereitet nicht allen Teilnehmern Freude. Das Rennen ist wie erwartet hart, alle schnellen Männer sind am Start, so auch der deutsche Meister Lastowski. Unsere orangen Trikots sind immer wieder an der Spitze des Feldes zu sehen. Ich muss leider in Runde 3 kurz vor Ziel reißen lassen 🙁 Werner, Jürgen (gestern beim bayrischen EZF auf P4 SEN 2) und Hans sind aber dabei. Am Ende schafft unser Werner mit Rang 2 hinter Matthias Lastowsky (Wendelstein) den Sprung aufs Stockerl (SEN 3), Juergen und Hans sind bei den SEN 2 in den Top 10 mit Platz 7 und 9, Sieger Markus Swassek (Baier Landshut). Thomas belegt Platz 24, ich Platz 22. Manne belegt Platz 12 und Walter belegt Platz 20 – SEN 3.

Am Ende freuen wir uns alle mit Werner und sind froh das schwere Rennen gefinished zu haben.

 

3 – Foto, Video
http://www.frifi-fotografie.de/altmuehltaler-straszenpreis-2016.html

 

4 – Links
Ergebnisse

http://abavent.de/anmeldeservice/altmuehltalerstrassenpreis2016/ergebnisse

Veranstalter

http://strassenpreis.radsport-gaimersheim.de/

Bayrischer Rundfunk

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/blickpunkt-sport-regional/schmeiser-radsport-meister-bayern-100.html

 

5 – Conclusion

Herzliche Gratulation allen Sportlern zu diesen Top Platzierungen !

Vielen Dank an Robert, Fritz und Jens für die tollen Fotos !

Ein großes Dankeschön an Johannes Pfaff und alle Helfern, Supporter und Sponsoren des

Radsport Team Gaimersheim für die hervorragende Organisation und perfekte Durchführung

dieses Rennens !

Danke an die AUDI AG und unserem Abteilungsleiter Alex Geith für die sehr schönen und schnellen Begleitfahzeuge ! Einen R8-V10 oder RS7 sieht mit dem Rennrad ja meist nicht so lange von hinten …

 

6 – Nächste Rennen

So – 22 MAI: Amade Radmarathon, Radstadt (Salzburg)

Mi – 01 JUN: Walting, BZF (Veranstalter RTG)

So – 05 JUN: Glocknerkönig, Fusch (Salzburg)

 

 

For RTG

Servus Brunni

RTG@gmx.com