Schanzer Seelauf – Ingolstadt 16. April 2016

Heute war es wieder soweit, der Schanzer Seelauf mit seinen 10,6km am Baggersee in Ingolstadt stand an. Mit nahezu voller Mannschaftsstärke trat das Triathlon Team an.

TriTeam

Mit dabei waren Sebastian, Olaf, Reinhard, Stefan, unser neues Mitglied Tom und ich. Besuch erhielten wir noch von Markus, somit waren tatsächlich alle vom Team anwesend 🙂

Die Strecke ist vielen Ingolstädter Läufern bestens bekannt, 2 Runden um den Baggersee galt es zu absolvieren. Insgesamt waren bei den Männern 257 Läufer am Start.

Los ging es bei den Beachvolleyballplätzen gegen den Uhrzeigersinn um den See. Die erste Runde ging noch recht gut, doch nachdem man an den vielen Zuschauern im Start/Ziel Bereich einmal vorbei gelaufen war, meldeten sich die Beine. Hier hatte wohl auch die eine odere andere Windböe ihren Anteil. Bei Laufkilometer 6  übernahm Sebastian von mir die teaminterne Führung und gab sie bis zum Ziel nicht mehr ab. Nach und nach hatten wir es alle geschafft und liefen mit starken Zeiten und Platzierungen ein. Olaf verpasste nur um wenige Sekunden eine Platzierung in seiner Altersklasse.

Ein besonderer Glückwunsch an dieser Stelle an Sebastian für seinen 2. Platz in der Alterklasse mit einer Zeit von 39:38.

Sebastian

Sebastian mit Urkunde und Sachpreis

Alle weiteren Ergebnisse: Schanzer Seelauf

Auch dadurch, dass alle vom Team dabei waren, war es für uns ein erfolgreicher Wettkampf, der Lust auf mehr macht. Man darf gespannt sein, was dieses Jahr noch alles machbar ist. Jetzt gilt’s die gute Form zu bewahren bis zum Halbmarathon in 2 Wochen.

 

Sportliche Grüße, Max