Projekt Trinkflasche

Wir versuchen eine Trinkflasche im Gaimersheimer Design auf die Beine zu stellen! Der Flaschenhersteller/Typ (Tacx, Elite, Zefal o.ä.) ist noch nicht festgelegt, gefordert ist lediglich, dass die Flasche über einen Schraubverschluss (Dichtigkeit) verfügt, sowie alle gängigen Umweltnormen (kein PA, o.ä.) erfüllt. Die Anzahl der Anbieter ist relativ überschaubar, wie erwartet zeigt sich ein sehr starker Einfluss der Mindestabnahmemenge auf den Stückpreis. Ein Aufsplitten der Stückzahl auf kleine und große Flaschen ist nicht möglich. Im ungünstigsten Fall beträgt der Stückpreis ~5€, bei einer größeren Abnahmemenge fällt er auf weniger als die Hälfte. Eine Umfrage bei der Jahreshauptversammlung zeigt, dass selbst beim ungünstigsten Stückpreis eine Interesse besteht. Während die Meinung zum Design eindeutig ausfällt, liegen die Nachfragen von kleinen und großen Flaschen gleichauf. Geht man davon aus, dass die Umfrage unter den Anwesenden repräsentativ ist, kann man bei 200 Mitgliedern von einem anfänglichen Bedarf von je ca. 150 Flaschen ausgehen. Mehr dazu beim nächsten Radlertreff!